optik markt sölzer

FLAIR - Deutschland

Die neue Flair-Kollektion beim Optik Markt Sölzer

Flair Modebrillen - Designerbrillen aus Deutschland beim Optik Markt Sölzer in Merseburg und Querfurt im Saalekreis in  Sachsen Anhalt.

Perfektion - made in Germany -

Die deutsche Firma Flair-Modebrillen ist seit vielen Jahren für die Herstellung eleganter und innovativer Bohrlochbrillen (Randlose) bekannt.

Flair verwendet Titan und Edelstahl, oft verziert mit Swarovski Kristallen.
Diese edlen Designerbrillen bestechen auch durch eine extravagante Glasform.


Die FLAIR-Kollektion 2015

Die Flair Kollektion 2015

Flair Modebrillen - Designerbrillen aus Deutschland beim Optik Markt Sölzer in Merseburg und Querfurt im Saalekreis in  Sachsen Anhalt.

Perfektion

Edle Vollkommenheit - made in Germany -

Eine Teamarbeit von internationalen Designern und Goldschmieden, modernste Fertigungsverfahren und kreative, moderne Farbspezialisten lassen in den Werkstätten von Flair das Urmuster entstehen und wachsen.

Nach der sorgfältigen Prüfung des Urmusters auf den Erfolg für die jeweilig aktuelle FLAIR Kollektion, beginnt die präzise Umsetzung in ein CAD-Modell und die Arbeit der erfahrenen Werkzeugmacher im FLAIRPARK. Für jedes Modell der Kollektion sind rund 700 exakt aufeinander abgestimmte Arbeitsschritte nötig, die die Qualität und die Vollkommenheit garantieren.

In Handarbeit wird jede einzelne Brille vollendet. Strengste Qualitätskontrollen vor, während und nach der Produktion machen aus einer Brille eine FLAIR -made in Germany-.






Flair Modebrillen - Designerbrillen aus Deutschland beim Optik Markt Sölzer in Merseburg und Querfurt im Saalekreis in  Sachsen Anhalt.

Werte

Bekenntnis - made in Germany -

Qualität, Design und Service sind Grundwerte bei FLAIR. Werte, die in kaum einem Land besser geschaffen werden können, als in Deutschland, denn Qualität - made in Germany - hat Tradition. Eine Tradition, die bei FLAIR seit mehr als 60 Jahren gepflegt wird.

Mit dem Bekenntnis zum Entwicklungs- und Produktionsstandort Deutschland sichert FLAIR nicht nur die Qualität der Produkte sondern vor allem auch Arbeitsplätze in Deutschland.

Diese Eigenschaften spürt der Brillenträger - beim ersten Aufsetzen der Brille und beim täglichen Tragen. Ein Bekenntnis, das etwas wert ist. Werte, die in Deutschland geschaffen wurden.

Flair Modebrillen - Designerbrillen aus Deutschland beim Optik Markt Sölzer in Merseburg und Querfurt im Saalekreis in  Sachsen Anhalt.

Philosophie

Leidenschaft - made in Germany -

Eine Leidenschaft ist schwierig in Worte zu fassen. Es gibt sie, man hat sie, oder halt nicht. Die Motivation, die uns von Anfang an bei der Umsetzung jedes einzelnen Brillenmodells begleitet, liegt wohl in der selbst auferlegten Liebe bis in das kleinste Detail - von der Designidee bis hin zur Manufaktur.

Das unbeschreibliche Gefühl dieses Produkt, eine handgefertigte Brille, in den Händen zu halten und dem Anspruch unserer Kunden vollkommen gerecht zu werden, verstärkt uns in unserer Leidenschaft.

Ihr Gunter Fink
Geschäftsführender Gesellschafter

Flair Modebrillen - Designerbrillen aus Deutschland beim Optik Markt Sölzer in Merseburg und Querfurt im Saalekreis in  Sachsen Anhalt.



HISTORIE

1946 gründete der Wirtschaftspionier Dr. Ing. Eugen Beck auf dem parkartigen Gelände „Am Mackenberg“ in Oelde-Sünninghausen eine Kunststoff und Polymer verarbeitende Firma.

Ein Brillenmacher aus dem brandenburgischen Rathenow – dem Ort mit der längsten Tradition in der Brillenindustrie – hatte Dr. Beck überzeugt, Brillenfassungen aus Kunststoff herzustellen. Unter dem Namen „Dr. Beck Brillen“ gingen sie bald in alle Welt.

Mitte der sechziger Jahre trat Dipl.-Ing. Rainer Beck, der heutige Firmeninhaber, in das Unternehmen ein. Seine Überzeugung war, dass Mode auch bei Brillen eine große Rolle spielt. Heute eine Selbstverständlichkeit - Damals ein revolutionierender Gedanke. Dahingehend beeinflusste er das Design und führte den Markennamen FLAIR Modellbrillen ein.

In den siebziger Jahren wagte sich FLAIR als erster Brillenhersteller an randlose Fassungen und das mit sehr großem Erfolg. Seither ist das Unternehmen mit seinen besonders ausgefallenen, filigranen und dekorativen Designs weltweit Marktführer für randlose Brillen.

2001 wurde der Mackenberg von der Stadt Oelde als Dank an einen engagierten, standorttreuen Arbeitgeber aus der Region in FLAIRPARK umbenannt. Mittlerweile trägt bei FLAIR ein Team von 110 motivierten Mitarbeitern zum Erfolg des Unternehmens bei.





Bild- und Videomaterial bereit gestellt von Flair Modebrillen.